Samstag, 14. April 2012

Osternachschau

Ostern ist vorbei und ein überflüssiges Kilo erinnert mich daran, nun wieder kräftig die Pedalen  bewegen zu müssen - das sind die negativen Überbleibsel einer gemütlichen und faulen Zeit, die aber mit dem himmlischen Blauen nur Freude machen.

Die  absolut und ganz klar schönsten Erinnerungen sind für mich immer die unerwarteten Geschenke wie diese Karte von Beate, guckt mal, wie zauberhaft sie mit Stempeln umgeht:


Die liebe Beate erlaubte mir, ihre Karte zu veröffentlichen. Jetzt weiß ich endlich, wie ich den Hahn verarbeiten kann, der bei mir - wie übrigens viele, viele Stempel - auch noch ungenutzt in der DVD-Box klebt. Und an meine Photo-Schneidemaschine erinnerte mich Beate dadurch ebenfalls, denn ich finde die Ränder der Rechtecke einfach toll. Als bekennende Perfektionistin, die aber gerne dazu lernt, sind Unregelmäßigkeiten inzwischen sogar wunderbar!

Ein weiteres tolles Geschenk machte mir die liebe Nadine:


Allein den Spruch habe ich mir zu Zeiten der Schmähungen von einigen Wenigen der Kreativen Bastelfreunde gerne zu Gemüte geführt. Außerdem entsprach die Box meiner Gefühlswelt, guckt mal, wie schön auch dies Geschenk ist:


Erst sieht sie so aus wie oben, öffnest Du sie aber, dann birgt sie ungeahnten Inhalt nämlich so:


Die Box ist eine Explosionsbox und hier bestens gefüllt mit Trost!

Wie gesagt, das eine Kilo verlangt nach Bewegung - aber das, wo es herkommt, möchte ich kein Jahr zu Ostern missen ...

Fröhliches Wochenende wünscht euch eure stempel-stanz-lott, die Beate und Nadine noch mal auch auf diesem Wege von Herzen dankt


Kommentare:

  1. Liebe Annelotte!!!

    Es freut mich sehr das dir dir Box und auch der Inhalt gefällt :o)))!!! Den Inhalt darfst du dir natürlich "reinziehen" wann immer du willst und nette Sprüche, die das ausrücken was ich denke ohne viel drumrum zu reden, gehen immer und sind "Nur für Dich"!!! "Bleib wie du bist", zu jeder Zeit, wann immer du willst und für dein ganzes Leben.....

    Ganz viele liebe Grüße sendet dir,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Katja aus Grenzach15. April 2012 um 15:16

    Liebe Annelotte, liebe Nadine,

    die Schachtel ist ja wunderschön. Und die kleine, süße Überraschung drin, ist niedlich.

    Schön, wenn man so etwas Schönes macht, und schön, wenn man so etwas so etwas Schönes bekommt.

    Ich hoffe, es bleibt Euch Beiden so erhalten.

    AntwortenLöschen
  3. Da sagst Du was, liebe Katja!

    Wir zwei haben Glück miteinander, wobei ich sicherlich die Beschenktere bin ...

    Schön, dass Du ohne Beinbruch wieder zu Hause bist, liebe Katja.

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annelotte, liebe Katja,

    @Katja: Vielen lieben Dank für dieses liebe Kommentar und ja, was Annelotte und mich verbindet kann man irgendwie nicht beschreiben ;o)!!!

    @Annelotte: DAS nennt man wohl Schicksal und ob du die Beschenktere von uns beiden bist, da bin ich mir nicht so sicher, aber eins weiß ich......... jetzt darfst du knobeln ;o)!!!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. @ Nadine sching schang schung - DU hast gewonnen!

    LG Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!