Donnerstag, 13. Juli 2017

Stanze zweckentfremdet ... mit Erlaubnis :-)!

Wieder einmal haben die beiden Damen vom Creative Depot Neues heraus gebracht, wie viele von euch sicher schon gesehen haben. Ich habe mich versucht an einer Stanze, die zu Schönerem gedacht war, guckt mal hier bitte. Aber mit Erlaubnis der Damen durfte ich wieder etwas anders draus machen, als sie es gedacht haben - danke, liebe Marion!


Ich hatte auf meinem Wunschzettel die Bullaugenstanze von MFT, aber die ist seit langem ausverkauft. Nun brauche ich sie nicht mehr, denn diese Stanze ist vielseitiger. Allein auf Marions Blog ist sie in drei Variationen zu sehen. Ich habe für mich die kleine Größe bevorzugt.


Innen drin stanzte ich noch einmal mit einer normalen Kreisstanze passend nach, setzte mit einem Perlen Pen ordentliche Schrauben drauf und malte alles mit Stellas silbern an. Jetzt hält es, das Bullauge. Dank Marion durfte ich so kreativ sein! Da kann sich eine andere Designerin, die ihr Copyright so furchtbar wichtig nimmt, mal eine dicke Scheibe von abschneiden, hahahahaha!


Für den Schiffshintergrund nahm ich einen großen Holz-Motiv-Stempel, den ich mit dem neuen Stempelkissen von Tim Holtz einfärbte. Die Lieferung kam innerhalb eines Tages. Schneller geht´s nicht: Sonntag bestellt, Dienstag war das Päckchen schon da - klick hier!

Der erste Abdruck war dieser hier, eingefärbt mit zwei verschiedenen Brauntönen:


Der nächste Abdruck wurde nicht mehr so dunkel, weil ich nur noch die verbliebene Farbe auf dem Stempel mit Wasser ansprühte. Wasser verändert den Farbton stark. Der King sagt: er oxidiert.


Das gefiel mir so gut, dass ich diese Prozedur noch zwei Mal wiederholte - auf blanco Karteikarten von Exacompta, allerdings in vanillefarben.




 Durch die Feuchtigkeit quillen die etwas auf, puffig sozusagen - toller Effekt! Von Sandy entdeckt.


Auf dem Hintergrund des Bullauges bin ich auch wassermäßig vorgegangen. Getropft und gesprüht wie wild - kann man leider nicht so gut sehen, wie schön das wird. Der nächste Post wird mehr davon zeigen. Die Farben vom Stempel-King halten, was ich mir von ihnen versprach ... einfach toll!


Nur merkte ich dann hinterher, dass das Wasser jetzt im Inneren meines erdachten Schiffes gelandet war. Da blieb nur das "Och NÖ" übrig zu stempeln, denn ein Untergang war eigentlich nicht meine Absicht, nicht nach der Concordia.


Aber das ist wieder eine andere Geschichte, die zu dem Hundi passt. Die folgt auch noch demnächst!

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,
    danke für Deine Idee, die Stanze als Bullauge zu verwenden. Ich habe die neuen Stanzen vom Creative-Depot schon entdeckt, und diese steht ab sofort auch auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße in den Norden, Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, liebe Mary,
      dass Du mit meiner Idee was anfangen kannst. Die Stanzen vom Creative Depot sind ihr Geld immer wert ... kann man nicht bei allen Stanzenherstellern so sagen.
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Oh, was Du immer alles in so "einfachen" Stanzen entdeckst!!! Wahnsinn! Auf diese Idee wäre ich nie gekommen, aber ich bin ja auch nicht Annelotte *grins*
    Eine zauberhafte Karte, mit oder ohne Wasser an Bord ;-)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, liebe Sandy,
      Kreativität entsteht bei mir nur dann, wenn ich frei mit dem Material umgehen darf, insofern liegt es an den Damen vom Creative Depot, dass etwas Neues entstanden ist. Und DU, liebe Sandy, bist ja Coloriermeisterin! Alles auf ein Mal geht nicht - ich will auch was abhaben grins und etwas können hahahahaha, zum Beispiel Schiffe versenken!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Oh ist das niedlich liebe Annelotte.
    Tolle Idee die Stanze auf diese Weise zu verwenden... auf so eine Idee wäre ICH nie gekommen... und der kleine süsse Hund der da so rausschaut. Gefällt mir :)
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für Unsinn bin ich zuständig, für schöne Kunst eben Du!
      Danke für Deine lieben Worte sagt Annelotte mit dem Wunsch zum guten Wochenende

      Löschen
    2. Quatsch, das ist KUNST, dass Du so eine tolle Idee hattest... ich hätte sie mal wieder nur 08/15 mäßig verwendet :) Dir auch ein schönes WE

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!