Dienstag, 1. August 2017

Meditatives Einerlei

Manchmal tut es mir gut, einfach nur etwas auszuschneiden. Da ich zum Geburtstag so viel süße Sachen bekommen hatte, lag diese Gummibärchenorgie nah ....


So habe ich immer Vorrat, wenn ich eins brauche - anders als im richtigen Leben, wo ich sie bis auf den letzten vernichte!


Wenn sie dann so nett auf der PixScan-Matte liegen, freue ich mich, sie massenweise produziert zu haben.


Und Monster und Fischleins sollten auch dabei sein; man weiß nie, wann man sie brauchen kann.


Und dann habe ich eine Winter- und Sommerkarte gemacht, denn ich fühlte schon den nahen Herbst in mir,  und habe den Rest der Bären aufgefuttert, die noch rum lagen! Sie sollten nicht so alleine zurück bleiben!


Ich bin beim Basteln oft hungrig wie das Viecherl unten - kurz vor dem Verenden hahaha ...


Mein inneres Monster warnte mich noch - immer wieder völlig vergeblich!


Aber dann war mein Herz froh - auf den ersten Blick jedenfalls. Mit dem zweiten kam die Reue, nicht widerstanden zu haben. Das kennt ihr sicher auch, oder?


Was soll´s? Ich mache meinen Sport hahahahahaha - auf einem Bein und freihändig! Aber Anja, die Liebe, die bastelt im Bett liegend und das auch noch so wunderschön, guckt mal:


Was sagt ihr? Sehr kreativ ist sie, trotz Krankheit unverwüstlich. Ich wünsche Dir nur das Beste!

Kommentare:

  1. Herrlich!!!! Also ich wüsste jetzt auf Anhieb niemanden, der Winter und Sommer mit Gummibärchen auf einer Karte zu so etwas Entzückendem arrangiert!
    Wie Du immer nur auf solche Ideen kommst.... Ist mir absolut rästelhaft *hahaha*
    GLG und mach Dir einen schönen Tag, meine liebe Annelotte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, liebe Sandy,
      an dem Tag war mir schrecklich kalt! So kam das mit den Wintergedanken. Jetzt fühlt es sich eher herbstlich an und meine kleinen Blätter liegen schon auf dem Schreibtisch bereit, um auf einer Karte zu landen, aber ich habe auch schon Weihnachtskarten gesehen ... wir sind eben Spinner, wir Bastelerinnen grins. Danke, dass Du mitmachst!
      Herzlichste Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,

    eine super Karte mit 24 h Schmunzeleffekt :) Hab herzlichsten Dank, ich habe mich sehr gefreut. Und warum mit 24 h Schmunzeleffekt? Nicht, dass man sich über diese Karte lustig machen sollte, nein ganz im Gegenteil... sie lässt soviel Spielraum zur Interpretation... und sie lässt mich seit ich sie heute mittag erhalten habe immer wieder schmunzeln. Allein die Idee soviele verschiedene "Wesen" auf die Karte zu bringen verbunden mit Embossing Technik und Coloration... lässt diese Karte zu einem Kunstwerk werden. Unterschiedliche Wesen, alle wirken sie so lieb, vereint im Wasser und im Schnee... und keiner stört sich am anderen. MIR gefällts :) Und der Spruch ist absolut perfekt...und den hatte ich zu aller erst entdeckt, so dass ich gar nicht erst anfing irgendeinen Sinn zu suchen *grins*
    Danke nochmals und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie lieb von Dir, liebe Manuela,
      dass Du meinen Fauxpax nicht ankreidest! Die Post ist etwas langsamer gewesen, als ich bedachte beim Posten. Aber den Spruch liebe ich auch total und unendlich und er ist sowas von wahr - wir müssen nur öfter dran denken und ihn beherzigen. Fällt nicht immer leicht, wenn man vernunftgesteuert und erwachsen ist. Weniger davon ist dann wirklich mehr! Damit wünsche ich Dir ein gutes Reingleiten ins nahe Wochenende und lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Annelotte, nein nein, alles gut. Die Karte erreichte mich heute um 13:00 Uhr und mit 24 h schmunzeln meinte ich, dass sie mich sicher bis morgen noch zum schmunzeln bringen wird, so groß war die Freude :)
      Deinen Blog Beitrag habe ich erst gelesen, NACHDEM ich die Karte in Händen hielt :) Also alles gut gegangen.
      Gute Nacht und viele Grüße
      Manuela

      Löschen
    3. Puh - Glück gehabt! Dann kann ich ja beruhigt schlafen. Dir auch eine gute Nacht mit schönen Träumen!
      Schlaf gut wünscht Dir Annelotte

      Löschen
    4. Wahre Worte, liebe Annelotte. Das mit dem "zu vernünftig" und zu wenig nach dem Bauch/Herzen. Das schreibst Du ja immer wieder. Ich bin aaaaaabsolut bereit, unsinnig zu sein, aber irgendwie... Nun ja.... Du machst auf jeden Fall immer wieder Lust auf Unsinniges und deswegen bin ich mir sicher, irgendwann lasse ich auch mal die wildesten Kreaturen in den verrücktesten Situationen auf einer Karte umhertollen *grins*
      Zumindest werde ich es immer wieder versuchen. (Notfalls bringt Du ja unsere Herzen zum Tanzen - verlässlich!)
      Wünsche Euch einen zauberhaften Tag :-)

      Löschen
    5. Liebste Sandy,
      so unsinnig wie ich muss keine werden, echt nicht, denn es muss ja auch vernünftige Menschen bei den Bastlerinnen geben grins! Ist wohl eine Frage des Alters. Ich habe das Gefühl, seit ich 68 bin ist es noch schlimmer geworden mit mir hahahahaha - jetzt kommt nämlich auch noch Faulheit dazu und Müdigkeit. Aber auch Kampfgeist! Mein Anwalt arbeitet schon ....
      Und nein, niemand muss es so machen wie ich. Jede soll es sehr gerne machen, wie sie es kann und DU bist die weltbeste Stifte-Ausmalerin und colorierst göttlich - mehr geht nicht. Wir passen doch gut zusammen. Im Team wären wir unschlagbar - schade, dass Du so weit weg wohnst. Aber das Netz führt zusammen, was zusammen gehört hahahahahahahahaha.
      Hab ein gutes Wochenende - wo auch immer sitzend. Ich schlafe mir eins ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    6. Und weil ich soooo gut colorieren kann, Frage ich jetzt zum dritten Mal ein Motiv an und hoffe, dass das jetzt nicht wieder für die Tonne ist *hahaha*
      Gut zusammenpassen tun wir aber trotzdem! Was wäre ich nur ohne Einen (Un)Sinn?!?!!
      GLG und ein wunderbares Wochenende

      Löschen
    7. hahahahahahaha - wenn ich Dir meine Tonne zeigen würde, wärst Du stolz auf Dich hahahahahahahahahaha

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!