Montag, 7. August 2017

Vernünftig ?

Wie ihr wisst, kann ich ja manchmal auch schöne Karten machen, so wie viele Bastlerinnen sie  hinbekommen, aber es gelingt mir nicht oft. Trotzdem gebe ich nicht auf grins - euch und mir zu Freude zeige ich sie sogar hin und wieder hahahahahaha, guckste mal hier bitte:


Jahaaaa, nicht schlecht - und dann passiert eben doch das:


Ich werde nicht mehr erwachsen - das Kindliche kommt immer wieder hoch. Was soll´s? Gibt Schlimmeres! Ist der Ruf erst ruiniert, lebste völlig ungeniert. Neulich ging ich mit Jogginghosen nach dem Sport einkaufen. Eine damalig Hochschullehrerin allerdings dozierte im Schlafanzug - einem karrierten aus Flanell. Da kann ich auch Schaf sein hahahahahaha!


Oder doch lieber Schmetterling? Egal.


Und ich mache es mir jetzt einfach - bin schon fast in Ferien. Das Schaf ist von Clearly Besotted, der Schmetterling von Concord and 9th, das Seidenpapier kommt von Gestäcker und ist mit einem Rahmen von Blueprint ausgestanzt, nur wo der Stempel her ist, weiß ich nicht mehr. Bin urlaubsreif für die Insel! Habt einen schönen Wochenbeginn.

Kommentare:

  1. Katrin aus dem Erzgebirge7. August 2017 um 08:47

    Schöne Kärtchen hast du da wieder gewerkelt. Ich persönlich mag das Zweite ja noch lieber. Und das Schaf ist super coloriert. Naturgetreu. Das Leben ist doch leider oft schwer genug, da ist es schön hin und wieder einen Grund zum Schmunzeln im Briefkasten zu haben. Bleib also nur bei deinen Annelotte-Karten.
    Wünsch dir und allen Leserinnen einen wunderschönen Montag!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - genau, liebe Katrin!
      Schmunzeln ist wichtiger als große Kunst, jedenfalls in meinen Augen. Ich finde ja auch, dass es gesund erhält, sich zu amüsieren und wenn ich etwas dazu beitragen kann, ist mir das lieber, als im Stil der Großen mitzuhalten. Herzlichen Dank für Deinen Kommentar und liebste Grüße ins Erzgebirge sendet Dir Annelotte

      Löschen
  2. Na wie gut, dass ich keine von den Großen bin und auch lieber was zu schmunzeln oder wenigstens was zum "Weinen - im positiven Sinne!" basteln kann.
    Deine Karten heute sind fantastisch, liebe Annelotte. Anders fantastisch als sonst, aber ein Träumchen! Zart und luftig, mit oder ohne Schaf, die sind beide wirklich absolut wunderschön! Und mit viel gekringeltem Faden ;-)
    Gefallen mir nicht weniger, als Deine Schmunzelkarten!
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab einen tollen Tag, meine liebe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - genau, liebe Sandy,
      der gekringelte Faden, der reißt die Karten echt raus hahahahahahaha, aber wie schön, dass Dir die Karten gefallen. Mich juckt es ja immer in den Fingern, wenn mir Unsinn einfällt, aber hin und wieder mache ich auf seriös - dann erkennt mich niemand hahahahahaha!
      Und ja, ich komme mit platten Füßen von einem Ausflug wieder. Er war toll, der Tag, mit viel Essen und lachen und laufen!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Guten Morgen Annelotte,

    ach, herrlich ich mag auch Deine vernünftigen Karten ... was nicht heißen soll, dass ich auf die Schmunzelkarten verzichten möchte. Denn letztlich sind es die Karten über die ich noch lange bis in den Abend schmunzel und nochmal schmunzel wenn ich darüber nachdenke, wie man überhaupt auf so eine Idee kommt. Zum schmunzeln gibt es bei mir wenig, liegt mir einfach nicht, das überlasse ich Dir :) Mir gefallen beide Karten übrigens sehr gut. Ob mit oder ohne Schaf... sehr zart, freundlich und mit einem wunderbaren Spruch, den wir uns immer zu Herzen nehmen sollten. In diesem Sinne, carpe diem Annelotte und mach weiter so!
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Manuela,
      auf Schmunzelkarten kann vor allem ICH nicht verzichten; so sehr ich mich auch um Seriösität bemühe, flutscht es einfach zwischen den Fingern raus! Kann ich nicht ändern ... und WILL ICH AUCH NICHT! Also carpe ich auch den diem umd lege meine platten Füße hoch hahahahahahahahahahahahahaha!
      Danke für Dein "weiter so"! Versprochen!!!
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
    2. Wie Manuela aber schon schreibt-es muss einem auch liegen, das mit den Schmunzelkarten. Ich bekomme das auch nicht hin, da kann ich noch so mit guten Vorsätzen an die Arbeit gehen. Bei mir wird es max niedlich. Mehr ist meist nicht drin.
      Von daher.... Die Kunst - Schmunzelkarten - muss man auch erstmal beherrschen! Edel, schick, niedlich usw. kann jeder, aber die Menschen mit seiner Arbeit zum Schmunzeln bringen... Nur wenige ;-)
      GLG

      Löschen
    3. Da mögt ihr recht haben! Schmunzelkartenkunst ist eine Begabung von jemandem, die einfach viel Kindliches in sich bewahrt hat. Soll allerdings gesunderhaltend sein! Kunst aber sicher auch ....
      Ich danke sehr für die lieben und immer wieder motivierenden Worte, weiter meine Spiegeleier (oh nee, sind ja jetzt giftig! Muss also was anderes rumfliegen ...) ins Bild zu werfen grins. Kleine Ameisen bieten sich an, von meinem Balkon, wo es wimmelt!
      Liebe Grüße und herzlich ein schönes Wochenende wünscht Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!